Kundendienstbesuche unserer Techniker in Zeiten der Corona-Krise.

Unsere Techniker sind frei von jeglichen Symptomen, beim kleinsten Anzeichen einer Erkrankung wird der Beschäftigte sofort zum Arzt geschickt und anschließend nach Hause.

 

Die Techniker besuchen Sie grundsätzlich mit Mundschutz - soweit es die Reparaturarbeit zulässt, wird mit Handschuhen gearbeitet. Vor dem Betreten und nach dem Verlassen der Wohnung werden die Hände gründlich mit Desinfektionsspray desinfiziert, zudem werden Überschuhe verwendet, um keinen Schmutz in Ihrer Wohnung zu verbreiten.

 

Sollte unser Techniker Sie bitten, Abstand zu halten oder während der Durchführung der Arbeiten nicht im gleichen Raum zu verweilen, so ist das keine Unfreundlichkeit, sondern dient als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme.

 

Von Ihnen erwarten wir im Gegenzug, dass Sie uns beim Auftreten der allgemein bekannten Symptome (bei Ihnen oder Ihren Mitbewohnern) rechtzeitig informieren, damit Reparaturarbeiten verschoben werden können.

Druckversion Druckversion | Sitemap
(C) RSH 2018